Gute Grillbücher – momentane Bestseller

Eine Bibel mit Blume
Eine echte Grillbibel? © condesign / Pixabay.com

Passende, schöne Bücher über das perfekte Grillen zu finden ist beizeiten gar nicht so einfach. Aus diesem Grund habe ich mich entschlossen, auf Holzkohle-Grills.de einige gute Grillbücher vorzustellen. In ausführlicher Länge haben wir hier bereits ein Review der Weber Grill Bibel bereitgestellt. Unserer Meinung nach ist das ein sehr gutes Grillbuch. Vielleicht sogar das Beste?

Doch daneben gibt es natürlich auch einige andere empfehlenswerte Bücher und Literatur rund um das Grillen mit den verschiendenen Arten von Grills sowie den Umgang mit unterschiedlichen Fleischsorten. Wir haben in den letzten Jahren schon ein paar Grillbücher geschenkt bekommen.

4 Topseller

Lange Rede, kurzer Sinn: wer schlicht ein schönes und natürlich vor allen Dingen hilfreiches Buch sucht, wird sicherlich unter den folgenden Bestsellern fündig:

Bestseller Nr. 1
Weber's Grillbibel (GU Weber's Grillen)
880 Bewertungen
Weber's Grillbibel (GU Weber's Grillen)
  • Das große Weber Grillbuch.
  • Egal ob Vorspeise, Hauptgericht oder Dessert.
Bestseller Nr. 2
Das ultimative Grillbuch: Mit Rezepten & Tipps von BBQPit und Sabine Durdel-Hoffmann
45 Bewertungen
Das ultimative Grillbuch: Mit Rezepten & Tipps von BBQPit und Sabine Durdel-Hoffmann
  • Thorsten Brandenburg, Sabine Durdel-Hoffmann
  • Herausgeber: Naumann & Göbel
Bestseller Nr. 3
Weber's Wintergrillen: Die besten Rezepte (GU Weber's Grillen)
123 Bewertungen
Weber's Wintergrillen: Die besten Rezepte (GU Weber's Grillen)
  • Jamie Purviance
  • Herausgeber: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH
Bestseller Nr. 4
Du grillst es doch auch!: Das BILD-Grillbuch
52 Bewertungen
Du grillst es doch auch!: Das BILD-Grillbuch
  • Michael Quandt, Markus Bassler
  • Herausgeber: Piper

Kriterien für einen guten Kauf

Niemand kauft gerne die Katze im Sack.

Und deshalb können wir an dieser Stelle wiederholt nur empfehlen, sich unbedingt auch einmal der „Blick in’s Buch“ Funktion zu bedienen. Diese Funktion lässt sich bei Amazon bei einem Klick auf das Buchcover aufrufen.

Die Bezeichnung kann man durchaus ernst nehmen. Denn einen Blick in das Inhaltsverzeichnis erhält man immer. Auch aus dem „eigentlichen“ Inhalt dürften einige Seiten abrufbar sein. So erhält man schon einmal einen Einblick in die Illustration und die Bebilderung von Grillrezepten.

  • Werden die einzelnen Arbeitsschritte gut dargestellt?
  • Ist erläuternder Text verfügbar?
  • Werden Grill Fachbegriffe erklärt?
  • Sind Mengenangaben realistisch?
  • Werden ggf. Unterschiede zwischen Kohle-/Gas-/Elektrogrills erläutert?
  • Gliedert sich das Grillbuch gut nach Tipps/Grills/Kniffen?

Das alles sind Fragen, die ein wirklich gutes Grillbuch beantworten können sollte. Daneben spielt aber natürlich auch der Punkt „Optisches“ eine wirklich wichtige Rolle. Denn nicht selten werden die Bücher auch zum Geburtstag, zu Weihnachten oder einfach mal so als Mitbringsel zur Gartenparty verschenkt.

Fazit: Kein „Testsieger“ ausmachbar

Grillbücher gibt es in Hülle und Fülle. Es sind einfach zu viele Bücher auf dem Markt verfügbar, dass man etwa in einem kurzen Beitrag einen klaren Sieger ausmachen könnte. Letzten Endes entscheidet immer der persönliche Geschmack.

Auch wir von Holzkohle-Grills.de haben uns deshalb dafür entschieden die Büchervorgestellungen vielmehr aufzusplitten und Fachliteratur – etwa Bücher über vegetarisches Grillen, Grillen von Fleisch etc. einzeln darzustellen. In solchen Übersichten werden wir auch intensiver auf einzelne Buchempfehlungen eingehen.

Informationen zu den angezeigten Preisen finden sich im Disclaimer.