Weber Holzkohle Grills

Holzkohlegrills von Weber. Weber, das ist eine Marke die für langjährige Qualität steht. Die Grill-Marke Weber hat ihren ursprung im Jahr 1952. In diesem Jahr kam George Stephen beim Anblick von Bojen auf die Idee, einen runden Grill mit Deckel zu entwerfen. Das war die Geburtsstunde für die heute in zahlreichen Gärten vertretenen Kugelgrills, den perfekten Grills die durch den Deckel auch zum indirekten Umluftgrillen geeignet sind. Im Laufe der Jahre hat Weber sodann sein Grill Sortiment zahlreich erweitert. Neben den klassischen Holzkohle Grills von Weber sind auch Elektrogrills und Gasgrills hinzu gekommen.

Kugelgrill – perfekt für einfaches, indirektes Grillen

Die Hauptprodukte von Weber sind jedoch auch heute noch die klassischen Holzkohle Grills. Es gibt Personen, die das beste Fleisch nur mit Holzkohlegrills zubereiten. Wieder andere schwören auf Gasgrills. Wie so oft im Leben ist das natürlich auch Glaubens- und Geschmackssache. Im Folgenden werden kurz die wichtigsten Weber Holzkohle Grills im Vergleich vorgestellt.


Weber One-Touch Orginal (Kohlegrill / Kugelgrill)

Der Weber-Grill One-Touch Original ist der wohl bekannteste Grill der Marke Weber. Nicht umsonst, ist er doch für etwa 150 Euro (ca. 120 Euro z.Zt. bei Amazon) bei einem ausgezeichneten Preis-/Leistungsverhältnisses recht günstig zu haben. Auch muss man bei diesem Preis nicht auf wichtige hochwertige Produkteigenschaften verzichten.

So kommt der One-Touch Original mit dreifach vernickeltem Grillrost und dem Reinigungssystem daher. Zur Temperaturkontrolle während des Grillens ist im Deckel des Grills ein Thermometer integriert. Insgesamt bietet der Grill eine Grillfläche von 57 cm.


Weber Performer Touch-N-Go (Premiumgrill)

„Der Grill mit maximaler Ausstattung für die Gartenküche“, meint Weber selbst, als Beschreibung für den Luxusgrill Weber Performer Touch-N-Go (für z.Zt. 499 Euro bei Amazon). Und das kann man durchaus auch wörtlich nehmen, denn der Performer Touch-N-Go bietet neben einer 57 cm großen Grillfläche auch einen Arbeitstisch in passender Höhe und zusätzlich noch einen Vorratsbehälter für Briketts oder Zubehör. Das Anzünden der Briketts funktioniert per Knopfdruck durch ein Gas-Zündsystem. Das Grillrost ist klappbar, so dass Briketts relativ einfach nachgefüllt werden können. Durch zwei Holzkohlekörbe lässt es sich perfekt indirekt grillen. Ein integriertes Thermometer gehört ebenso zur Ausstattung wie auch ein Deckelhalter.

Mit zum Lieferumfrang gehört auch ein Grillwagen, mit dem der Performer Touch-N-Go leicht verschoben werden kann. Angesichts des Preises gehört dieser Weber Holzkohle Grill ohne Zweifel zur Luxusausführung der Holzkohlegrills. Wer aber in den nächsten Jahren gut und gerne im Garten grillen möchte und dafür auch einige Euro investieren möchte, kann beim Performer Touch-N-Go gut und gerne zuschlagen. Ein gutes Produkt!


zu weiteren Weber Holzkohle Grills >